Schmierstoffe

SchmierstoffeWerucon Schmierstoffe

Unsere Schmierstoffe decken alle Bereiche der spangebenden und spanlosen Metallbearbeitung wie z.B. Tiefbohren, Schleifen, Drehen, Fräsen, Räumen, Honen, Tiefziehen, Walzen, Stanzen und Pressen ab.

Produkt Anfragen
Spezifikation

Spezifikation Werucon Schmierstoffe - Schmierstoffe

Komplettiert wird die Produktpalette durch Minimalmengenschmierstoffe, Korrosionsschutzmittel und Regelschmierstoffe, sowie Zubehörprodukte.

MSA

nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe (nwm KSS)

HOSMAC

wassermischbare Kühlschmierstoffe (wm KSS)

PURGON

Das Sortiment enthält Reiniger für alle Entfettungs- und Reinigungsaufgaben, die im täglichen Fertigungsprozess und bei der Instandhaltung anfallen.

Nachstehend eine Vorschau an Minimalmengenschmierstoffen

MSA-FAS 120

ist ein mineralölfreies, nicht wassermischbares Schmiermittel. Es enthält Fettalkohole, die physiologisch unbedenklich sind. Gemäß der Gefahrstoffverordnung ist es kein Gefahrstoff und auch kein Gefahrgut (n.ADR)
Wassergefährdungsklasse: 0
Anwendung: Bei spanlosen und spanenden Metallbearbeitung von Aluminium und Aluminiumlegierungen sowie NE-Werkstoffen.

MSA-AME 500

ist ein mineralölfreies, nicht wassermischbares Schmiermittel. Es ist eine Wirkstoffkombination aus Fettsäureestern die physiologisch unbedenklich sind. Gemäß der Gefahrstoffverordnung ist es kein Gefahrstoff und auch kein Gefahrgut (n. ADR).
Wassergefährdungsklasse: 0
Anwendung: Bei spanlosen und spanenden Metallbearbeitung von Stählen, Güssen, Aluminium und NE-Werkstoffen.

MSA-SM 40

ist ein mineralölhaltiges, nicht wassermischbares Schmiermittel. Es ist eine Wirkstoffkombination aus nativen Fetten, geschwefelten Estern und phosphorhaltigen Additiven. Gemäß der Gefahrstoffverordnung ist es kein Gefahrstoff und auch kein Gefahrgut (n. ADR).
Wassergefährdungsklasse: 1
Anwendung: Bei spanlosen und spanenden Metallbearbeitung von Stählen, Güssen und Edelstählen.

MSA-ZM 112

ist ein isoparaffinhaltiger, nichtwassermischbarer Kühlschmierstoff.

Wassergefährdungsklasse: 1
Anwendung: Bei spanlosen und spanenden Metallbearbeitung von Stählen und NE-Werkstoffen.

Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
schließen