WERUCON Maschinenbau

Engineering-Dienstleistungen

Sondermaschinenbau von WERUCON – vom Konzept bis zur Inbetriebnahme

Ob Betriebsmittel, Vorrichtungen oder Sondermaschinen: Als Unternehmen der produzierenden Industrie stellen Sie hohe Anforderungen an Ihre Gerätschaften. Gern entwickeln wir die benötigten Anlagen für Sie und stehen Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite – von der Konzeptentwicklung bis zum Betrieb. Unsere Erfahrungen beruhen überwiegend auf der Rationalisierung und Humanisierung von Arbeitsvorgängen in der Montage- und Handhabungstechnik. Unsere Kreativität und Kompetenz setzen wir auf modernen CAD-Systemen in innovative Lösungen um.

Montageanlage Lenkspindel-Dämfungselement
Montageanlage Lenkspindel-Dämfungselement
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Frontendträger Bearbeitungszentrum
Vollautomatische Anlage für die Bearbeitung von Frontendträgern
Vormontage Klemmteile
Vollautomatische Anlage zur Vormontage von Klemmteilen für Lenksäulen
Kreuzgelenkmontage
Vollautomatische Anlage für die Kreuzgelenkmontage an Lenksäulen
Montageanlage Lenkspindel-Dämfungselement
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Montageanlage Abgaskrümmer-Isolierung
Frontendträger Bearbeitungszentrum
Vormontage Klemmteile
Kreuzgelenkmontage

WERUCON: Ihr starker Partner

Unseren Kunden stehen wir in allen Projektphasen partnerschaftlich zur Seite:

  • Lösungsorientierte Beratung und Konzeption
  • Innovative Konzepte
  • Konstruktion
  • Komplettanlagen, Turn-Key-Anlagen
  • Sorgfältige Implementierung der Anlage
  • Re-Engineering vorhandener Anlagen
  • Qualitätssicherung während des Auftrags
  • Service, Gewährleistung und After-Sale-Betreuung

Engineering-Team

Unser hohes Prozesswissen der Automobilindustrie hat uns zu einem Partner für Montageautomaten von namhaften Unternehmen der Branche werden lassen. Unser Engineering-Team setzt sich aus qualifizierten Ingenieuren und Technikern zusammen, die mit ausgeprägtem Sachverstand und langjähriger Erfahrung technische Lösungen erarbeiten. Ausgerüstet mit modernster CAD-Technik, verfügen wir über eine sehr umfangreiche Bibliothek von Standards. Hiermit können wir unseren Kunden preislich attraktive Lösungen auf hohem technischem Niveau anbieten. Wunschgemäß wird die gesamte Projektabwicklung, inklusive Entwicklung, Konstruktion, Anfertigung, Montage, Inbetriebnahme und technische Dokumentation, nach Ihrer Spezifikation durchgeführt.

Fabrikation Sondermaschinen

Für die Automatisierung und Rationalisierung von Produktionsprozessen entwickeln und bauen wir kundenspezifische Betriebsmittel, Vorrichtungen und Sondermaschinen. Um den Qualitätsstandards unserer Kunden gerecht zu werden, erfolgt die Fertigung durch qualifiziertes Fachpersonal auf modernsten Werkzeugmaschinen. Hochwertige Mess- und Prüfmittel garantieren eine reproduzierbare Qualität. Unsere Projektingenieure begleiten Aufträge vom ersten Kontakt bis zur Inbetriebnahme der Anlage und darüber hinaus. Erfolgreiches Projektmanagement bedeutet für uns, höchste Qualität zu fairen Preisen fristgerecht zu liefern. Unsere langfristigen Kundenbeziehungen sprechen für deren Zufriedenheit.

Referenzen

Unser Know-how im Anlagen- und Vorrichtungsbau haben wir in vielen Projekten unter Beweis gestellt. Prozesswissen und der Wille zu höchster Qualität bei Termin- und Kundentreue hat uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Partner für unsere Kunden gemacht.

Automobil- und Zulieferindustrie

Unser Schwerpunkt in der Automobilindustrie ist die Automatisierung der Montage. Hervorzuheben ist unser tiefes Wissen über Aggregatebau im Lenkungsbereich. Ob Engineering-Aufgaben oder die Lieferung und Integration von Montageanlagen, als Partner von Automobilherstellern und Zuliefer-Unternehmen konnten wir uns in vielen Projekten beweisen.

Anlagenbau

Für den Anlagenbau entwerfen und liefern wir Montageanlagen und Transfersysteme.

Konsumgüterindustrie

Für die Konsumgüterindustrie entwickeln und fertigen wir Montageautomaten und Prüfanlagen.

Sondermaschinenbau: Sonderanfertigungen / Einzelanfertigungen / Unikate

Wir sind Ihr Lieferant von Engineering-Dienstleistungen und Spezialmaschinen für die Montageautomation u.a. in der Automobilindustrie und planen Maschinen und Anlagen für komplexe automatisierte Prozesse exakt nach Ihren Vorgaben.

Jetzt ist der passende Zeitpunkt für eine Anfrage

Anfragen

Sondermaschinen von WERUCON im Überblick

Bei WERUCON bieten wir Ihnen die komplette Bandbreite an Betriebsmitteln an:

 

Vorrichtungen

Beispiele:

Manschetten-Montage
Die Kleinserienfertigung für die Automobilindustrie erfordert häufig einfache Hilfsmittel und Vorrichtungen, wenn die Montage rein manuell nicht möglich oder nicht zumutbar ist. Für die Manschetten-Montage von exklusiven Fahrzeugtypen werden Lenkspindel und Manschette einzeln in der Vorrichtung platziert. Durch ausgereifte Hebelübersetzungen und Kurvenscheiben wird die Manschette gespreizt und über die Lenkspindel auf die Lagersitze gefügt.

Hydraulische Spannvorrichtung
Für die spanende Bearbeitung von Bauteil-Rohlingen auf Bearbeitungszentren werden Spannvorrichtungen zur manuellen Bestückung und anschließender hydraulischer Fixierung hergestellt. Dabei steht in der Regel nur ein hydraulischer Anschluss für mehrere Spannpunkte und ggf. einer notwendigen Spannreihenfolge zur Verfügung. Hierdurch wird die hydraulische Spannvorrichtung in Ihrem Aufbau komplex.

Montage Pedalüberzug
Im Bereich Ersatzteilfertigung, oder wenn lediglich geringe Stückzahlen benötigt werden, wie z. B. bei exklusiven Fahrzeugtypen, sind Vorrichtungen für die Montage der Pedalüberzüge auf die Pedale erforderlich. Je nach Kundenwunsch können neben rein mechanischen Vorrichtungen auch teilautomatisierte Vorrichtungen eingesetzt werden. Hierbei werden die Bauteile manuell platziert und entweder die Vorrichtung manuell betrieben oder über die Betätigung der Zweihand-Sicherheitsschalter der Montageprozess aktiviert.

Maschinenbau Vorrichtung

Befettungseinrichtungen

Beispiele:

Befettung Spule
Für die Vor-Serien-Fertigung wurde eine handbediente Station zur Applikation von drei Fettpunkten in die Nut von Spulen erstellt. Die Vorrichtung wurde so konzipiert, dass sie später in die Serienfertigung integriert werden konnte. Hierfür musste lediglich die Handhebelmechanik durch einen Pneumatikzylinder ersetzt werden. Statt der Bauteilaufnahme fahren heute die Spulen auf Werkstückträgern in die Befettungsposition.

Befettung Lagerdichtscheiben
Die Anforderung der exakten und wiederholgenauen Befettung liegt auch bei Lagerdichtscheiben vor. Unterschiedliche Lagerdichtscheiben können durch Rüsten der zugehörigen Aufnahme in einer Vorrichtung reproduzierbar mit der richtigen Fettmenge versehen werden. Über die Produktanwahl und die codierte Aufnahme ist sichergestellt, dass sich die vorgesehene Menge an Fett auf dem entsprechenden Bauteil applizieren lässt. Die Bestückung der Lagerdichtscheibe erfolgt manuell. Nach Betätigung des Starttasters erfolgt die Applikation. Anschließend kann die Lagerdichtscheibe entnommen werden.

Benetzung Fahrschemellager
Vor dem Fügen von Fahrschemellagern in den Pkw-Achskörper muss ein Gleitmittel aufgetragen werden. Nachdem ein Roboter das Fahrschemellager auf die Bauteilaufnahme platziert hat, taktet ein Rundschalttisch das Bauteil in Bearbeitungsposition. Die Benetzungseinrichtung inklusive der Schutzumhausung wird über das Bauteil gefahren, bevor das Sprayventil in einer 360°-Umkreisung das Fahrschemellager am Umfang mit dem Gleitmittel benetzt.

Befettungseinrichtungen

Halbautomatische Anlagen

Beispiele:

Kreuzgelenkmontage
WERUCON liefert für die Herstellung von Kreuzgelenken halbautomatische Montageanlagen mit automatischer Nadelhülsen-Zuführung aus magazinierten Blistern. Für die Positionierung der zu verbindenden Bauteile werden spezifische Wechselaufnahmen erstellt. Somit kann eine halbautomatische Montageanlage für diverse Bauteilvarianten, z. B. für die Ersatzteilfertigung, herangezogen werden. Der Montageprozess erfolgt nach Auslösung des Starttasters automatisch.

WERUCON liefert auch vollautomatische Kreuzgelenk-Montageanlagen.

Montage Lenkspindel-Dämpfungselement
Mit 5 halbautomatischen Stationen wird eine mehrteilige Lenkspindel inklusive Dämpfungselement erstellt. Die Prozesse der Stationen sind:

  • Nut prägen (Verrasten Dämpfungselement)
  • Aufpressen Dämpfungselement
  • Prüfung Abziehkraft
  • Aufpressen Gelenkgabel und
  • Bördeln nach dem Einbringen der Abdeckscheibe

Diese Teilprozesse wurden auch in einer vollautomatischen Anlage umgesetzt.

Dichtheitsprüfung und Montage Abgaskrümmer-Dichtring
Nach manueller Bauteileingabe erfolgt die automatische Dichtheitsprüfung und anschließend die automatische Montage eines Dichtringes in den Flansch des Abgaskrümmers. Zuvor wird der Dichtring aus einem Magazin vereinzelt, vom Roboter aufgenommen und einem Klebstoff-Applikator zugeführt. Gutteile werden anschließend automatisch gekennzeichnet.

halbautomatische Anlagen

Montage Abgaskrümmer-Isolierung
Zum Schutz von empfindlichen Bauteilen im kompakten Motorraum werden Abgaskrümmer mit Isolierungen umschlossen. Die Isolierungen bestehen aus zweiteiligen Blechschalen, die mit hitzebeständigem Isoliermaterial ausgestattet sind. In den halbautomatischen Montageanlagen werden die Abgaskrümmer und die Isolierhalbschalen manuell positioniert und anschließend wird ein fertiges Bauteil entnommen. Nach der Montage der Isolierung wird noch ein Glimmer-Dichtring mit Klebstoff versehen und in den Anschlussflansch eingesetzt, der Krümmer mit Druckluft und Absaugeinrichtung gereinigt und abschließend eine Laserbeschriftung inkl. Data-Matrix-Code aufgebracht. Wahlweise werden die fertigen Bauteile mittels Förderband direkt aus der Montageanlage der Verpackung zugeführt.

Kalibrieren Schiebesitze
Zur Spaltmaßreduktion werden die Schiebesitze von Stahl-Formteilen kalibriert und anschließend die Durchflussrate sowie die Verschiebekraft ermittelt. Bei den WERUCON-Anlagen erfolgt die Bauteileingabe manuell, während der weitere Prozess automatisch abläuft. In den Kalibrieranlagen befinden sich unterschiedliche, bauteilspezifische Aufnahmen auf einem Servo-Rundschalttisch. Je nach angewähltem Bauteiltyp wird die entsprechende Aufnahme zur Bestückung bereitgestellt und anschließend automatisch kalibriert.

Montage Querlenker/Achskomponenten
Bei kleineren Serien und für die Ersatzteilfertigung werden halbautomatische Anlagen zur Herstellung von Achskomponenten eingesetzt. WERUCON liefert hierfür Anlagen mit Schraubprozessen, Stationen zum Fügen von Lagerbuchsen mit Auspressfunktionen, Bördeleinrichtungen und mehr. Zum Lieferumfang gehören weiterhin die ergonomische Bauteilbereitstellung durch Ladungsträger-Kippeinrichtungen mit Höhenverstellung sowie elektrisch betriebene Bauteiltransportwagen.

Verklemm-Pressen für Luftfedern
Die halbautomatischen WERUCON-Verklemm-Pressen für Luftfedern sind mit schnell wechselbaren Werkzeug-Wechselsystemen und zur Aufnahme unterschiedlicher Bauteilvarianten mit Werkstückträger-Wechselsystemen ausgerüstet. Die Einstellbarkeit der Wechsel-Werkzeuge ermöglicht exakte Rundheitsergebnisse zur Gewährleistung der Dichtigkeit der Verbindungsstelle des fertigen Bauteils.

Vollautomatische Anlagen

Beispiele:

Kreuzgelenkmontage
WERUCON liefert für die Herstellung von Kreuzgelenken vollautomatische Montageanlagen. Die Bauteile werden über Zuführsysteme mit ausreichend Speicherkapazität für eine große Anlagenautonomie dem vollautomatischen Handling und der Montage durch Roboter bereitgestellt. Nach den einzelnen Fügeprozessen werden die Beugemomente am Gelenk ermittelt. Hierdurch ist die Korrelation der Lagerpaarungen eines Bauteils möglich. Die fertigen Bauteile werden mittels Roboter in Kunden-Ladungsträger abgelegt. Hierfür hat WERUCON einen Rundlauf-Bahnhof mit drei Ladungsträger-Positionen und Handling für Tiefziehfolien (Blister) entwickelt. Die Gesamtanlage erreicht eine Zykluszeit von 8,5 Sekunden pro Bauteil.

Montage Lenkspindel-Dämpfungselement

Zur Herstellung einer mehrteiligen Lenkspindel inkl. Dämpfungselement entwickelte WERUCON einen Vollautomaten, der über Zuführbänder mit Bauteilaufnahme-Tabletts versorgt wird. Hierbei werden die Tabletts manuell an höhenverstellbaren Arbeitsplätzen mit den Bauteilen bestückt. Die Entnahme der Komponenten und das weitere Handling erfolgt mittels Robotern, die hängend angeordnet wurden. Die Prozesse Nut prägen (Verrasten Dämpfungselement), Aufpressen Dämpfungselement, Prüfung Abziehkraft und Aufpressen Gelenkgabel werden am Rundschalttisch durchgeführt. Nach der Montage der Abdeckscheibe erfolgt das Bördeln zur Taktzeitoptimierung wechselweise in zwei Stationen. Das fertige Bauteil wird über ein Werkstückträger-Förderband der weiteren Bearbeitung zugeführt. Für die Einzel-Prozesse hat WERUCON auch halbautomatische Anlagen erstellt.

Vollautomatische Anlagen

Frontendträger-Bearbeitungszentrum
Nach manueller Bauteilaufgabe auf ein taktendes Zuführband erfolgt die vollautomatische Bearbeitung vom Frontendträger mit den folgenden Prozessen in einer Taktzeit von 30 Sekunden pro Bauteil:

  • Übernahme des Bauteils vom Transportsystem
  • Ausrichtung an Kunststoff-Merkmalen des Bauteils
  • Schwimmendes Greifen an Aluminium-Rohrkontur
  • Festsetzen der schwimmenden Greifer
  • Bohren von 3 Löchern ø 10,1 mm, wobei die Bohrungen von beiden Rohrseiten erfolgen müssen (Vermeidung von Spänen im Rohr); Absaugung der Späne;
  • Minimalmengenschmierung
  • Beidseitiges spanloses Abtrennen des Rohres mit Abführung der Abschnitte
  • 180°-Drehung der Bauteilaufnahme (hängender Drehtisch über Bearbeitungseinheiten)
  • 90°-Schwenkung des Bauteils für vertikale Bohrungen
  • Automatische Zuführung von drei Nietmuttern (Zuführsystem, Vereinzelung, Handling)
  • Pilotierung der Bohrungen -> Fügen der drei Nietmuttern -> Hydraulische Nietprozesse
  • Stanzen von zwei Löchern an Rohrenden für Dickblechmuttern mit Abführung des Abfalls
  • Automatische Zuführung und Vereinzelung der beiden Dickblechmuttern
  • Setzen der Dickblechmuttern -> Verstemmen der Dickblechmuttern
  • 90°-Schwenkung zurück -> Übernahme durch Handling
  • Erzeugung Label und automatische Applikation auf Frontendträger
  • Ausschleusung des fertigen I.O.-Bauteils
  • Übergabe N.i.O.-Bauteil in Ablagefach

Vormontage Klemmteile

Für die Vormontage von Klemmteilen für mechanisch verstellbare Lenksäulen entwickelte WERUCON einen Vollautomaten. Die Komponenten werden über Bunker in Wendel-Zuführeinrichtungen über Linearschienen der Vereinzelung zugeführt. Pick-and-Place-Handling bringt die Klemmteile auf einen Servo-Rundschalttisch, auf dem die weiteren Komponenten gefügt werden. Zum Teil erfolgt die Montage durch einen Roboter. Ein weiterer Roboter entnimmt die verschiedenen fertigen Klemmteile und legt sie im Ladungsträger-Bahnhof in den entsprechenden Behälter ab.

 

Weitere Leistungen von WERUCON

Wir sind Experten für Sondermaschinen im Bereich Montagetechnik und zudem führendes Unternehmen im Bereich modernster Dosiertechnik für flüssige und pastöse Schmierstoffe. Die Dosiertechnik für flüssige Medien kommt in der spanenden und spanlosen Metallverarbeitung zum Einsatz und sorgt für eine prozesssichere und exakte Befettung. Pastöse Schmierstoffe wie z.B. Fette werden mit unserer Dosiertechnik überwiegend in der Montagetechnik reproduzierbar dosiert.

Sonderlösung anfragen

HABEN SIE FRAGEN?

Für eine kompetente Beratung steht Ihnen gerne einer unserer Aussendienstmitarbeiter zur Verfügung.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    WERUCON GmbH

    Nantes-Straße 3
    28309 Bremen
    Telefax: +49 (0) 421 22 30 85 - 99